zur Navigation
zum Inhalt
Kontakt zur Ambulante Kranken- und Altenpflege Dietmannsried

 

Wallfahrt nach Kloster Holzen und Augsburg

Am Mittwoch, 29. Juni, unternahm der Verein seine Wallfahrt nach (Kloster) Holzen und Augsburg. Den Gottesdienst in der hochbarocken ehemaligen Benediktinerinnen-Kloster-u. Wallfahrtskirche St. Johannes d.T. (ab 1740 Wallfahrt zum Göttlichen Kind) hielt Pfarrer Toni Zech. Nach einer kurzen Führung durch die jetzige Pfarrkirche verbrachten die zahlreichen Teilnehmer ihre Mittagspause im Klosterbereich auf dem, seit Errichtung der ersten Karl-Borromäus-Kapelle in Deutschland, genannten Karlsberg. Am frühen Nachmittag ging die Fahrt weiter nach Augsburg, wo im Dom anlässlich des Jahres der Barmherzigkeit die "Heilige Pforte" besucht und durchschritten wurde. Der bei Augsburgern beliebte Kuhsee bot dann zur Kaffeezeit den Rahmen für einen gemütlichen Ausklang der Wallfahrt.